Weinheim Aktuell vom 27.05.2005

1. MCW auf neuer Anlage

BAHNENGOLF: Minigolfplatz ganz groß

(jus). Je besser das Wetter wird, desto beliebter wird eine Spielrunde auf dem neu eröffneten Minigolf-Betonplatz beim AC Weinheim. Die große Betonbahn ist 1.30 breit und 12,50 m lang und darf im Gegensatz zur schon 1972 eröffneten Eternit-Bahn betreten werden. Mit dem Bau der 18 Bahnen hat sich der 1. MC Weinheim einen schon seit rund 20 Jahren bestehenden Wunsch erfüllt. Als 1999 die Asylantencontainer auf dem Gelände wegkamen, bewarf sich der Club erfolgreich um Zuschüsse des Badischen Sportbundes für das Projekt. Im Oktober 2003 begann man mit der Rodung und Begradigung des Geländes, im Juli 2004 wurden die Bahnen gelegt. Nachdem im Herbst auch die Bepflanzung der Außenanlage erfolgte, wurde der Platz beim Osterturnier 2005 erfolgreich getestet. Dank der Kombianlage Beton/Eternit können jetzt wieder Meisterschaften ausgetragen werden, so die Badische Kombinationsmeisterschaft am letzten Wochenende.
In der Regionalliga-Süd geht der 1. MCW mit seiner 1. Mannschaft und den Spielern Ralf Neuwald, Thomas Mettmann, Peter Müller, Michael Oseit, Reinhold Hilß, Daniel Essig und Wolfram Erhard an den Start.

          Fotos: oe



Übersicht