Weinheimer Nachrichten vom 25.06.2005

1. MC Weinheim baut Tabellenführung aus

BAHNENGOLF: Mit Platz zwei beim vierten Regionalligaspiel in Hilzingen Spitze gefestigt

(pm) In der Regionalliga Süd baute der 1. MC Weinheim (MCW) mit einem sehr guten zweiten Platz beim vierten Punktspiel auf den Betonbahnen in Hilzingen die Tabellenführung aus, Bei hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad starteten die MCW-Spieler mit einer bescheidenen Auftaktrunde von 176 Schlägen (Schnitt 29,3 Schläge/Runde) und fanden sich zusammen mit Besigheim hinter Hilzingen 173 Schläge und Remseck 166 Schläge auf dem dritten Platz unter den insgesamt sechs teilnehmenden Mannschaften.
Mit 175 Schlägen aus der zweiten Runde konnte man keinen Boden nach vorne gutmachen und belegte weiterhin den dritten Platz. Der unmittelbare Verfolger in der Gesamtwertung Pfullingen kam bis auf vier Schläge an den MCW heran. Eine sehr gute dritte Runde mit 170 Schlägen verringerte den Rückstand zu Hilzingen auf acht und zu Remseck auf fünf Schläge. Auf Pfullingen und die restlichen Mannschaften war der Vorsprung vor der Abschlussrunde auf über 15 Schläge angewachsen. Die Abschlussrunde verlief äußert spannend. Das Weinheimer Team spielte mannschaftlich geschlossen eine solide Runde mit 174 Schlägen. Damit konnte man zwar die Heimmannschaft aus Hilzingen nicht mehr gefährden, könnte jedoch Remseck von dem zweiten Platz verdrängen.
Die Tagesbestleistung erzielte Axel Lenz, Hilzingen mit 104 Schlägen vor Thomas Mettmann mit 108 Schlägen. Die weiteren Ergebnisse der Weinheimer Spieler: Peter Müller 117, Daniel Essig 114, Ralf Neuwald 117, Wolfram Erhard 118 und Michael Oseit 121 Schläge.
In der Gesamttabelle hat der 1. MC Weinheim mit nunmehr 34:6 Punkten acht Punkte Vorsprung vor dem BSV Pfullingen (26:14). Auf den weiteren Plätzen folgen, MGC Remseck (22:18), MGF Hilzingen (20:20) MGC Besigheim (12:28) und VSV Erbach (6:34).
Die Regionalliga Süd startet am 3. Juli zu ihrem vorletzten Spieltag auf der Betonanlage des Tabellenzweiten Pfullingen. Aufgrund der bisher gezeigten Leistungen sollte das Team des 1. MC Weinheim auch dort bestehen und ihre derzeitige hervorragende Ausgangsposition halten können.


Übersicht