Rüdiger Nitz, Pressewart des DMV vom 12.09.2005

Die Deutsche Meisterschaft 2005, System Eternit, wurde in Weinheim feierlich eröffnet.

Heute am Montag, den 12. September, wurde um 19.00 Uhr auf der Minigolfanlage des MC Weinheim durch den Stadtrat der Stadt Weinheim, Gerhard Mackat die DM 2005 eröffnet.
Alle Teilnehmer wurden vom 1. Vorsitzenden Thomas Mettmann herzlich begrüßt. Nach einigen organisatorischen Anmerkungen übergab er das Wort an den Vertreter des DMV, Rüdiger Nitz richtete herzliche Grüße des gesamten DMV- Präsidiums an alle Aktiven aus.
In einer sehr persönlichen Rede würdigte er das Ehepaar Marlene und Friedrich Lange vom1. KGC Mönchengladbach die mit dieser DM 2005 ihre nationale Kariere beenden werden. Beide kommen nach Abschluss dieser DM auf über 50 Teilnahmen bei Deutschen Meisterschaften. Eine unglaubliche Karriere, wenn man weiß, das beide dazu im Damen und Herren und Seniorenbereich auch international für den DMV beste Erfolge erzielen konnten.
Nachdem Rüdiger Nitz in seinem Schlusswort allen Teilnehmern viel Glück wünschte übergab er das Wort an den Vertreter der Stadt, Stadtrat Gerhard Mackat.
In seinem Grußwort ging Herr Mackat auf die Geschichte der Stadt Weinheim ein und würdigte die besonderen Aktivitäten des MC Weinheim u.a. auch mit dem Bau der 2. Minigolf-Betonanlage auf ihrem Gelände, die durch große Eigenleistungen der Mitglieder entstanden ist. Mit der Schlussformel: „Hiermit eröffne ich die 46. Deutsche Meisterschaft 2005“ beendete Stadtrat Gerhard Mackat seine herzlichen Grußworte. Nach Abspielen der Nationalhymne, war die Eröffnung vollzogen.


Auslosung mit Stadtrat Gerhard Mackat DM



Teilnehmer beim Imbiss in gemütlicher Runde

Die anschließend erfolgte Auslosung der Spielpaarungen und Startreihenfolge wurde mit größtem Interesse von allen Aktiven verfolgt. Mit einem kleinen Imbiss klang die Eröffnungsfeier gegen 21 Uhr aus.