Weinheimer Nachrichten vom 14.03.2007

Eröffnungsturnier findet am Sonntag statt

Minigolfanlage in der Waidallee öffnet wieder

(os) Am kommenden Sonntag um 13 Uhr öffnet der 1. Miniaturgolf-Club Weinheim (MCW) wieder seine Pforten für das Publikum. In mehreren Arbeitseinsätzen haben die Mitglieder in den vergangenen Wochen die beiden Anlagen in der Waidallee am Sepp-Herberger-Stadion aus ihrem Winterschlaf geholt und für die anstehende Saison hergerichtet. Die Bahnen wurden gesäubert und von den Spuren des Winters befreit.
Das Clubhaus wurde gestrichen und die Terrasse komplett neu gestaltet, um den Gästen, wie im vergangenen Jahr, den Besuch - sei es um eine Runde Minigolf zu spielen oder um gemütlich auf der Terrasse zu sitzen - so angenehm wie möglich zu machen.
Sportwart Thomas Schmitt lädt alle aktiven und auch passiven Mitglieder zum Eröffnungsturnier am Sonntag ab 13 Uhr ein. Gespielt werden zwei Runden auf der Beton-Anlage. Im Anschluss findet die erste Spielerversammlung statt. In, geselliger Runde wird dann der Beginn der Saison nach der langen Winterpause eingeleitet.
Das Training geleitet von Thomas Schmitt und Reinhold Hilß (Schüler und Jugend), findet immer mittwochs um 17 Uhr, erstmals am 2 1. März statt. Auch interessierte Laienspieler können hier die Möglichkeit zu einem "Schnuppertraining" nutzen, um den"Profis" einmal über die Schulter zu schauen und sich den einen oder anderen Trick zu merken.


Die Minigolfanlage in der Waidallee wird am Sonntag um 11 Uhr mit einem Eröffnungsturnier in die neue Saison starten. Bild: Kopetzky

Öffnungszeiten der Anlage: Dienstag bis Samstag von 13 bis 22 Uhr; an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 22 Uhr. Montags: Ruhetag.
Wie schon vergangenes Jahr wird in den Schulferien von Baden-Württemberg Dienstags bis Samstags bereits ab 13 Uhr geöffnet sein.
Weitere Informationen telefonisch unter der Nummer 06201/68300 oder auf der Homepage des MCW unter www.1-mc-weinheim.de


Übersicht