Weinheimer Nachrichten vom 01.08.2007

Weinheim Landesliga-Vizemeister

BAHNENGOLF: Aufholjagd des MCW vom Dauerregen gestoppt

(os) Für den 1. Miniaturgolf-Club Weinheim (MCW) in Rheinstetten fand der letzte Spieltag der Landesliga-Nord statt. Als Tabellenführer mit vier Punkten Vorsprung im Gepäck aber ohne die beiden besten Spieler, Mettmann und Hilß, erwischte der MCW mit einer 121er Mannschaftsrunde keinen guten Start und fand sich auf dem sechsten Platz wieder. In den Runden zwei und drei gelang es lediglich auf den vierten Platz vorzurücken. Die vierte Runde des Spieltages fiel dann dem einsetzenden Dauerregen zum Opfer und somit die Chance für den MCW doch noch den dritten Rang zu erreichen um die Meisterschaft zu sichern.
Sieger, und damit Meister der Landesliga wurde der MC Ilvesheim II mit 321 Schlägen vor der Heimmannschaft aus Rheinstetten (339). Platz drei belegte der MC Schriesheim (347), gefolgt vom 1. MC Weinheim (349). Fünfter wurde der MGC Nußloch (359) vor dem MGC Sulzfeld (378) und MC Ilvesheim III (382).
1. MC Weinheim: Stefan Förster (81), Michael Oseit (84), Thomas Schmitt (89) und Felix Gräber (95)

Endstand Tabelle: 1. MC Ilvesheim II 58:14 Punkte/ 2704 Schläge; 2. 1. MC Weinheim 56:16/2682; 3. MC Schriesheim 46:26/2754; 4. MGC Nussloch 33:39/ 2838; 5. MGF Rheinstetten 29:43/2897; 6. MGC Sulzfeld 22:40/2942; 7. MC Ilvesheim III 8:64/3082.



Übersicht