Weinheimer Nachrichten vom 09.08.2007

Autz Stadtmeister im Bahnengolf

(os) Im Rahmen des Sommerfestes beim 1. Miniaturgolf-Club Weinheim (MCW) fand auch das Bahnengolf-Laienturnier, erstmals als Stadtmeisterschaft ausgetragen, statt. Bei besten äußeren Bedingungen nahmen über 35 Spieler die Runde auf der Beton-Anlage in der Waidallee in Angriff.
In der Einzelwertung konnte Gerd Autz mit einer sehr guten 36-er Runde den Titel des Stadtmeisters erringen. Auf Platz zwei, nur knapp geschlagen, folgte Simon Säger (37 Schläge). Den dritten Platz belegte Reinhard Mayer (38). Der vierte Platz musste durch ein Stechen entschieden werden, da das Ergebnis mit 40 Schlägen von gleich drei Spielern erzielt wurde. Nach dem Stechen belegte Gregor Schmidt den vierten Platz, vor Roland Säger und Melitta Autz.
Auch in der Mannschaftswertung, in der neun Dreier-Teams an den Start gingen, wurden sehr gute Ergebnisse gespielt. So gewann das Team „Das Magische Dreieck" in der Besetzung Gerd Autz (36), Melitta Autz (40), Gregor Schmidt (40), einem Gesamtergebnis von 116 Schlägen, und einem Schnitt von 38,7 Schlägen pro Runde. Platz zwei ging an die „Glücksritter" (137/ Schnitt 45,7) mit Herbert Göres (41), Margit Göres (46) und Reinhard Mayer (50). „Auf gut Glück" (153/Schnitt 51), mit den Startern Simon Säger (37), Roland Säger (40) und Ludmilla Säger (76), errangen den dritten Platz.

Bilder der Stadtmeisterschaften gibt es auf der Homepage des MCW
unter www.1-mc-weinheim.de