Weinheimer Nachrichten vom 17.06.2002

1. MC Weinheim Vierter in Süssen

(os) Auf der Miniaturgolf-Anlage in Süssen fand am Wochenende der vierte Spieltag der Regionalliga-Süd statt. Der 1. Miniaturgolfclub Weinheim (MCW) belegte bei wechselhaftem Wetter und Regenunterbrechungen den vierten Platz. In den ersten beiden Runden konnten die Spieler des MCW, hinter dem favorisierten Gastgeber, mit Mannschaftsrunden von 143 und 140 Schlägen um Platz 2 mithalten. In den beiden Schlussrunden, (151 und 141) rutschte der MCW dann mit einer Gesamtschlagzahl von 575 auf den vierten Platz ab.
Tagesbester wurde der MGC Süssen mit 533 Schlägen vor MGC Besigheim (562) und MGC Remseck (570). Fünfter BGC Heilbronn (580) vor 1. MGC Metzingen (587).
1. MC Weinheim: Thomas Mettmann (89 Schläge), Oliver Keller (92), Joachim Walter (93), Ralf Neuwald (94), Thomas Schmitt (101), Christian Matern (106) Ersatzspieler: Bastian Schneider (123).
Stand nach dem 4. Spieltag: 1. MGC Süssen 38:2 Punkte, 2. MGC Remseck 32:8; 3. MGC Besigheim 120:20; 4. BGC Heilbronn 12:28; 5. MC Weinheim 12:28; 6. MGC Metzingen 6:34.


Übersicht