Weinheimer Nachrichten vom 21.03.2002

Mettmann siegt bei Bahneröffnung

(os) Am Sonntag fand das Eröffnungsturnier des 1. Miniaturgolf-Club Weinheim (MCW) statt. Bei herrlichem Wetter wurden zwei Runden gespielt. Favorit Thomas Mettmann setzte sich in der Auftaktrunde mit 20 Schlägen an die Spitze des Feldes. Der amtierende Senioren-Mannschafts-Europameister Peter Matern blieb ihm mit 22 Schlägen dicht auf den Fersen. Rang drei teilten sich Ralf Neuwald und Alexander
Seibold mit jeweils 24 Schlägen. In der zweiten Runde ließ sich Mettmann mit einer 22er Runde und einem Gesamtergebnis von 41 Schlägen, den Sieg nicht mehr nehmen.
Zweiter wurde Neuwald (43 Schläge), der sich mit einer 19, der besten Runde des Tages noch den zweiten Platz sichern konnte. Den dritten Rang erkämpfte sich Michael Oseit (48), der sich mit einer guten 22er Schluss runde noch um drei Plätze verbesserte. Matern (49), fiel mit einer 27er Runde noch auf den vierten Platz zurück. Alexander Seibold (52) wurde fünfter, dicht gefolgt von Waldemar Röckel (54) Thomas Schmitt (55), und Oliver Keller (56). Die folgenden Plätze belegten Herbert Göres (5 8), Wolfgang Schneider (66), Armin Seibold (70) und Margit Göres (74). Vom 2 9. bis 3 1. März findet auf der Anlage des MCW das 37. Internationale Ostertumier statt. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Alle die noch Preise für die Tombola spenden möchten, werden gebeten