Weinheimer Nachrichten vom 21.01.2009

Thomas Mettmann im Amt bestätigt

Miniaturgolf-Club: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen / Anlage öffnet zum Sommertagszug

WEINHEIM. In der Grillhütte des Minigolfgeländes fand die Hauptversammlung des 1. Miniaturgolf-Clubs Weinheim statt. Vorsitzender Thomas Mettmann berichtete über das abgelaufene Geschäftsjahr 2008, ehe Zweite Vorsitzende und Kassiererin Maria Fries-Schmitt den Kassenbericht vortrug, der trotz Anschaffung einer neuen Vereinskleidung eine ausgeglichene Bilanz aufwies. Karl-Heinz Meffert, Dritter Vorstand, berichtete über die Arbeitseinsätze, zu denen erfreulicherweise viele Mitglieder erschienen seien.
Bei den Neuwahlen wurden der Vorsitzende Thomas Mettmann, die Zweite Vorsitzende Maria Fries-Schmitt, Georg Melier (Mitgliederverwaltung) und Freizeitwart Gisela Basel in ihrem Ämtern bestätigt. Zudem wurden Helmut Johann (Dritter Vorstand), Karl Kloos (Sportwart), Johannes Wyrwoll (Jugendwart), Thomas Schmitt (Schriftführer) und Heidi Gräber (Pressewart) gewählt.
Beim Ausblick auf das Jahr 2009 lag der Schwerpunkt auf dem traditionellen Osterturnier am 11. und 12. April sowie dem Zwei-Burgen-Turnier am 3. Oktober mit den dazugehörigen Arbeitseinsätzen der
Mitglieder. Im Übrigen wurde festgelegt, dass ab dem Mitte März stattfindenden Sommertagszug die Anlage wieder für die Öffentlichkeit zum Spielen geöffnet wird.
Sonntagstreffen der Mitglieder Außerdem wurde darüber informiert, dass alle Mitglieder immer sonntags ab 15 Uhr zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in der Grillhütte willkommen sind. Ab dem 8. Februar sollen ferner im 14-tägigen Rhythmus Spielenachmittage (ab 14.30 Uhr) in der Grillhütte für die Mitglieder stattfinden.


Übersicht