Weinheimer Nachrichten vom 30.04.2009

Teams des MC Weinheim spielen respektabel

Minigolf: Beim dritten Punktspiel in Rheinstetten belegen die MC-Mannschaften die Plätze vier und fünf

RHEINSTETTEN. Beide Mannschaften des 1. MC Weinheim traten zum Spieltag in Rheinstetten an, allerdings spielte die Konkurrenz besser und verwies Weinheim auf Platz vier und Platz fünf. Die MGF Rheinstetten gewannen knapp mit428 Schlägen vor dem MGC Sulzfeld II (432) und Nußloch (436). Die Mannschaft des 1. MC Weinheim I mit Thomas Schmitt, Stefan Schmidt, Johannes Wyrwoll und Stefan Förster erspielten ein Mannschaftsergebnis von 445 Schlägen. Wyrwoll und Förster ragten dabei heraus.
Auch die Mannschaft des 1. MC Weinheim II mit Angelika Franz, Reinhard Franz, Thomas Gräber und Felix Gräber erzielten ein respektables Ergebnis von 466 Schlägen. Vor allem, wenn man berücksichtigt, dass die meisten Weinheimer Spieler erstmals auf dieser Eternitanlage gespielt haben.


Übersicht