Weinheimer Nachrichten vom 27.05.2009

Angelika Franz beste Spielerin

NUSSLOCH. Bei sehr warmen Temperaturen mussten die beiden Bahnengolf-Mannschaften des 1. MC Weinheim in Nußloch antreten. Die erste Mannschaft erspielte sich mit 420 Schlägen den dritten Platz, knapp gefolgt von Weinheim II mit 422 Schlägen. Platz eins ging wie erwartet an Gastgeber Nußloch (386) vor Sulzfeld (402). Bei Weinheim II sorgte Angelika Franz mit einem Gesamtergebnis von 96 Schlägen für eine erfreuliche Überraschung. Auch die restlichen Spieler kamen auf gute Ergebnisse: Reinhard Franz (106), Thomas Gräber (103), Felix Gräber (117) und Ersatzspielerin Elsbeth Kloos (109). Die beste Einzelrunde spielte Thomas Gräber mit 21 Schlägen. Bei Weinheim I spielten Thomas Schmitt (100), Stefan Schmidt (109), Johannes Wyrwoll (109), Stefan Förster (102) und Ersatzspieler Karl Kloos (123). Gesamtsieger der Minigolf-Saison wurde Sulzfeld, gefolgt von Weinheim I und Nußloch. In der Einzelrangliste erreichten die Weinheimer Angelika Franz den fünften und Thomas Schmitt den dritten Platz.


Übersicht