Weinheimer Nachrichten vom 15.09.2009

Felix Gräber bester Weinheimer

NUSSLOCH. Die Mannschaft des 1. MC Weinheim bestritt in Nußloch ihr erstes Bahnengolf-Saisonspiel. Karl Moos als Startspieler, der zwei 23er Runden spielte und ein Gesamt-ergebnis von 110 Schlägen erzielte, machte den Auftakt. Ihm folgte Helmut Johann (110 Schläge/beste Runde 25). Felix Gräber sorgte mit dem für ihn sehr guten Ergebnis von 105 Schlägen, und 22 Schlägen in seiner besten Einzelrunde, für das beste Weinheimer Ergebnis. Während Thomas Gräber auf 119 Schläge (beste Runde 25 Schläge) kam, machte auch Ersatzspielerin Elsbeth Moos mit 106 Schlägen und dem zweitbesten Ergebnis der Weinheimer Mannschaft auf sich aufmerksam. In der Mannschaftswertung siegte der MGC Sulzfeld mit 403 Schlägen, gefolgt von MGC Nußloch (407), Rheinstetten (427), 1. MC Weinheim (444) und Singen (465). Das nächste Ligaspiel findet am 4. Oktober in Rheinstetten statt.
Die Minigolfanlage des 1. MC Weinheim ist ab heute wieder vorübergehend geöffnet. Die Öffnungszeiten sind: Montags bis freitags von 15 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr.


Übersicht