Weinheimer Nachrichten vom 05.10.2009

Peter Matern übernimmt Vorsitz

WEINHEIM. Nachdem der Vorstand und Pächter, Thomas Mettmann, im August von seinem Amt zurück trat, beziehungsweise seinen Pachtvertrag kündigte und die Minigolfanlage zweieinhalb Wochen geschlossen blieb, wurde auf Antrag vom Amtsgericht Weinheim ein Notvorstand eingesetzt. Dieses Amt wurde Rechtsanwalt Hans Georg Junginger übertragen. Daraufhin konnte die Minigolfanlage wieder unter Vereinsregie geöffnet werden. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden vier Ämter neu besetzt.
Zum Vorstand wurde Peter Matern gewählt, zum Dritten Vorstand Helmut Johann, Schriftführerin Annette Strauß und Stefan Mittelhammer zum Jugendwart. Nachdem jetzt alle Ämter besetzt sind, wird der Verein im November in die Winterpause gehen.


Übersicht