Weinheimer Nachrichten vom 08.05.2003

Oseit braucht nur 81 Schläge

BAHNENGOLF: MC Weinheim erzielt Regionalliga-Heimsieg

(os) Auf der Anlage des 1. Miniaturgolfclub Weinheim (MCW) in der Waidallee fand der zweite Spieltag der Regionalliga-Süd statt. Bei besten äußeren Bedingungen trafen sich auf der Weinheimer Anlage die sechs Regionalliga-Teams, die mit je sechs Spielern antreten. Gespielt wurden je vier Runden, die Schläge addiert und somit der Sieger ermittelt.
Die Spieler des MCW erwischten einen mittelmäßigen Start und belegten nach den ersten beiden Runden mit 276 Schlägen gemeinsam mit dem MGC Süssen den zweiten Platz, fünf Schläge hinter dem Team aus Pfullingen. Süssen könnte sich im dritten Durchgang und der besten Mannschaftsrunde des Tages (124) mit 400 Schlag in Führung setzen. Dahinter folgten Weinheim (409) und Pfullingen (411).
In der letzten Runde konnten sich die Weinheimer mit einer sehr guten Mannschaftsrunde von 125 Schlägen doch noch an die Spitze der Konkurrenz setzen. Die bislang führende Mannschaft aus Süssen (146) verlor sage und schreibe 21 Schläge auf Weinheim und somit stand der nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg für den MCW mit 534 Schlägen fest. Zweiter wurde der MGC Pfullingen (543) drei Schläge vor dem MGC Süssen. Den Tagessieg mit 81 Schlägen (Schnitt 20,25) holte sich der Weinheimer Michael Oseit vor seinem Mannschaftskameraden Thomas Mettmann und Klaus Rieger aus Besigheim, beide 82 Schläge. Die beste Tagesrunde mit 19 Schlägen wurde gleich von acht Spielern erreicht, darunter auch die drei Weinheimer Reinhold Hilß, Thomas Mettmann und Michael Oseit. Der nächste Spieltag findet am 18. Mai in Ilvesheim statt.
1. MC Weinheim: Michael Oseit (81 Schläge), Thomas Mettmann (82), Reinhold Hilß (88), Thomas Schmitt (89), Christian Matern (91), Joachim Walter (96), Ralf Neuwald (103)
Tabellenstand: 1. BSV Pfullingen 18:2 Punkte, 1079 Schläge; 2. 1.MC Weinheim 15:5; 1086,3. MGC Süssen 14:6,1084; 4. MGC Remseck 7:13, 1110; 5. MC Ilvesheim 4:16,1109; 6. MGC Besigheim 2:18, 1114.


Übersicht