Weinheimer Nachrichten vom 06.10.2003

Hilß und Matern siegen weiter

Bahnengolf: 10. Zweiburgenturnier des 1. MC Weinheim

(os) Bei guten äußeren Bedingungen fand am Tag der deutschen Einheit das 10. Zweiburgenturnier des 1. Miniaturgolfclub Weinheim (MCW) auf der Anlage in der Waidallee statt. Trotz der schlechten Wetterprognosen fanden sich über 30 Spielerinnen und Spieler ein und nutzten die Chance, bei einem der letzten Turniere der Saison in den vier zu spielenden Runden ihr Können unter Beweis zu stellen.
In der Herrenkonkurrenz machten die drei Weinheimer den Sieg unter sich aus. So gewann Reinhold Hilß mit 84 Schlägen (21,22,21,20; Schnitt 21,0). Hilß konnte mit der letzten Runde, gleichzeitig die beste Einzelrunde des Turniers, noch an Thomas Mettmann vorbeiziehen, der mit 86 Schlägen (21,21,21,23) den zweiten Platz belegte. Rang drei ging an Michael Oseit (94; 25,23,22,24), vierter wurden Peter Müller vom MC Ilvesheim (96; 25,22,24,25), der in der kommenden Saison zum MCW wechselt und die 1. Mannschaft in der Regionalliga verstärken wird.
Bei den Damen konnte die für den BGC Rheinau-Freistett startende Isolde Hänßler unangefochten mit 98 Schlägen (27,21,23,27) den Sieg für sieh verbuchen. Zweite wurde Elfriede Ekholm (MC 65 Karlsbad /113), schlaggleich vor Sylvia Schmidt (MC Ilvesheim /113).
Bei den Senioren I konnte der 1. Vorsitzende des MCW und Vorjahreszweite Peter Matern (MGF Waldshut) wieder einmal glänzen. Er gewann mit 89 Schlägen (22,22,24,21). Sechs Schläge dahinter landete Peter Schmitutz (Millenium Viernheim; 95).
Spannend bis zum Schluss blieb es bei den Senioren II, wo Klaus Reppenhagen (MC 65 Karlsbad, 100) erst in der letzten Runde vor Erich von Steht (MGC Nussloch, 103) gewann. In der Schülerkonkurrenz konnte sich der Ilvesheimer Gerrit Lerch mit 95 Schlägen (21,25,23,26) vor Vorjahressieger Christian Hemmersbach (Viernheim/99) und Lenz Mutz, Weinheim (103).
Einzelwertung: Herren: 1. Reinhold Hilß, 1.MC Weinheim (84 Schläge); 2. Thomas Mettmann, 1.MC Weinheim (86); 3. Michael Oseit, 1.MC Weinheim (94); 4. Peter Müller, MC Ilvesheim (96); 5. Rene´ Dippelhofer, MGF Hilzingen (101); 6. Reiner Bergsmann, MGC Sulzfeld (106). Damen: 1. Isolde Hänßler, BGC Rheinau-Freistett (98 Schläge), 2. Elfriede Eckholm, MC 65 Karlsbad (113); 3. Sylvia Schmidt, MC Ilvesheim (113). Senioren 1: 1. Peter Matern, MGF Waldshut (89); 2. Peter Schmitutz, Millenium Viernheim (95); 1 Michael Schmidt, MGC Tuttlingen (99). Senioren 2: 1. Klaus Reppenhagen, MC 65 Karlsbad (100); 2. Erich von Steht, MGC Nussloch (103); 3. Stig Ekholm, MC 65 Karlsbad (108). Schüler: 1. Gerrit Lerch, MC Ilvesheim (95) 2. Christian Hemmersbach, Millenium Viernheim (99); 3. Lenz Mutz, 1. MC Weinheim (103).
Paarwertung: 1. Peter Matern/Reinhold Hilß (173); 2. Thomas Mettmann/Michael Oseit (180); 3. Michael Schmidt/ Peter Schmitutz (194); 4. Christian Hemmersbach/Uli Kunz (206); 5. Marco Pottiez/René Dippelhofer (211); 6. Erich von Steht/Reinhold Wiegelmann (213).


Übersicht