Weinheimer Nachrichten vom 06.04.2004

MCW beim Auftakt Dritter

BAHNENGOLF: Peter Müller spielt Bestleistung mit 61 Schlägen

(os) Am Sonntag war für den 1. Miniaturgolf Club Weinheim (MCW) Saisonauftakt in der Regionalliga-Süd auf der Anlage in Süßen. Die MCW-Spieler starteten mit 154 Schlägen und verloren den Anschluss zu Süßen und dem Absteiger aus der 2. Bundesliga, dem MGC Hilzingen I. Trotz einer guten zweiten Runde mit 137 Schlägen konnte der MCW Platz 3 nicht verbessern und musste froh sein, auch nach der dritten Runde (151) nicht noch an Boden zu verlieren, denn der vierte Durchgang fiel dem einsetzenden Dauerregen zum Opfer.
Peter Müller (MCW) erzielte die Tagesbestleistung mit 61 Schlägen aus drei Runden und setzte sich an die Spitze der Einzelrangliste.
Die weiteren MCW-Ergebnisse: Reinhold Hilß (67), Thomas Mettmann (67), Oliver Keller (75), Michael Oseit (75), Ralf Neuwald (79). Ersatzspieler Joachim Walter (82).
Regionalliga-Tabelle: 1. MGC Süssen (10:0 Punkte/ 403 Schläge), 2. MGC Hilzingen 1 (8:2/417), 3. MC Weinheim (6:4/442), 4. MGC Remseck (4:6/448), 5. BSV Pfullingen (2:8/449), 6. MGC Hilzingen II (0:10/478).
Am 2. Mai findet das zweite Punktspiel auf der Anlage des MC Weinheim statt. Dann hat Weinheim die Chance mit der Wiederholung des Vorjahressieges, den Sprung an die Tabellenspitze zu schaffen.


Übersicht