Weinheimer Nachrichten vom 08.04.2004

Miniaturgolf-Elite zum 39. Mal in Weinheim

Von Freitag bis Sonntag internationales Osterturnier beim 1. MC Weinheim


(os) Am Osterwochenende veranstaltet der 1. Miniaturgolf-Club Weinheim (MCW) zum 39. Mal das internationale Osterturnier im Bahnengolf, gleichzeitig das 19. Ernst-Strauß-Gedächtnisturnier Trotz der gestiegenen Konkurrenz zählt dieses Turnier zu einem der größten Bahnengolfturniere in Europa.
Wie in den vergangenen Jahren freut sich der MCW wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus Schweden, Norwegen und der Schweiz begrüßen zu können. Darunter Martin Lundell, der Vorjahressieger aus Schweden, sowie so bekannte Namen wie, Tony Strömberg, Conny Adersjö, Stefan Björk und Gerd Andersson, die weder Kosten noch Mühen gescheut haben, den weiten Weg aus Schweden an die Bergstrasse zurückzulegen.
Auch aus Deutschland gehen mit Jörn Osnabrügge, Miroslav Stoparic und Peter Matern wieder Spitzenspieler an. den Start, die bereits Zahlreiche Titel als Deutsche bzw. Europameister gesammelt haben. Das Turnier findet auf der vereinseigenen Annlage in der Waidallee statt, beginnend am Freitag um 12.30 Uhr mit 5 Vorfreuden, die am Samstag um 9.30 Uhr fortgesetzt werden. Die besten 50 Prozent der Teilnehmer aus der Vorrunde erreichen die Zwischenrunde (insgesamt 3 Runden), die am Sonntag ab 9.30 Uhr stattfindet. Um 14.30 Uhr spielen die Besten der Zwischen-runde die zwei Endrunden. Bei eventueller Schlaggleichheit erfolgt um 17.30 Uhr das Stechen. Die ist für 18.00 Uhr geplant.
Neben den zehn Einzelwettbewerben (Damen, Herren, Schülerinnen, Schüler, Juniorinnen, Junioren, Seniorinnen I/II und Senioren I/II) und fünf Mannschaftswettbewerben (Damen, Jugend Schüler, Senioren, gemischte Vierer-Vereinsmannschaften) findet auch dieses Jahr eine Paarwertung statt.
Bei Peter Matern, dem 1. Vorsitzenden des MC Weinheim, liegt die Gesamtturnierleitung wie in den letzten Jahren in bewährten Händen. Er wird dabei von zahlreichen Mitgliedern tatkräftig unterstützt. Neben dem sportlichen Wettkampf kommt auch dieses Jahr die Geselligkeit nicht zu kurz. Am Gründonnerstag findet wieder das traditionelle "Biermatch" statt. Der nicht ganz ernst zu nehmende Wettkampf besteht aus einer Runde Minigolf gefolgt von einer "Juxrunde". Der Modus wird an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten.
Der Festabend mit offizieller Begrüßung, Showeinlage und Sonderverlosung findet am Samstag (19.30 Uhr) im Hotel "Schmittberger Hof" statt.
Der MCW würde sich freuen, auch zahlreiche Zuschauer an den Turniertagen zu begrüßen, die dann die Möglichkeit haben, den "Profis" einmal über die Schulter zu schauen und sich den ein oder anderen Trick zu merken.


Übersicht